„PROFESSIONELLE RECHTSBERATUNG 24/7“

 

VORTEILE VON LAW24

Sie erhalten eine professionelle und persönliche Beratung:

  • innerhalb von 24 Stunden, 7 Tagen die Woche
  • von zuhause oder von unterwegs
  • zu einem attraktiven Preis

Mit dem Entscheid für LAW24 behalten Sie:

  • volle Kostenkontrolle
  • volle Kontrolle über Ihr Dossier
  • volle Entscheidbefugnis

UNSER TEAM

Olivier Ursenbacher

  • Master of Law
  • Rechtsanwalt
  • Sprachen: Französisch / Deutsch / Englisch

Yannick Sollberger

  • Master of Law
  • Rechtsanwalt
  • Sprachen: Deutsch / Englisch / Französisch

Cédric Flotron

  • Master of Law
  • Sprachen: Französisch / Englisch / Deutsch

Marc Ursenbacher

  • Master of Law
  • Rechtsanwalt
  • Sprachen: Französisch / Deutsch / Englisch

pdf-k ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Die vorliegenden AGB finden ausschliesslich Anwendung auf die Vertragsbeziehung zwischen dem Kunde und der Law24 GmbH (Law24).
Die Law24 GmbH bietet über die Internetplattform www.law24.ch juristische Beratung an.
Beim Vertrag zwischen der Law24 GmbH und des Kunden handelt es sich um ein Auftragsverhältnis nach Art. 394 ff. OR (SR 220).

Die Law24 GmbH behält sich das Recht vor, ein Mandat nicht anzunehmen. Dies kann ohne Angabe von Gründen geschehen. In diesem Fall werden sämtliche bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet.

Die Dienstleistungen von Law24 werden sorgfältig und kundenorientiert ausgeführt. Dabei entsteht jedoch kein Anspruch des Kunden auf Lösung seines Problems. Ferner ist Law24 nicht verpflichtet die erhaltenen Informationen auf Ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen und/oder zusätzliche Informationen beim Kunden einzuholen.

Law24 behandelt sämtliche erhaltene Informationen streng vertraulich. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass der Kontakt zwischen ihm und Law24 ausschliesslich über E-Mail, Skype und/oder Facetime stattfindet und diese Medien naturgemäss gewisse erhöhte Risiken bergen.

Betreffend die Dienstleistung „Ihre Frage / Unsere Anwort“ beantwortet Law24 die Frage des Kunden grundsätzlich innerhalb von 24 Stunden. Die 24-Stunden-Frist Frist läuft ab demjenigen Zeitpunkt, ab welchem Law24 die Annahme des Auftrages bestätigt hat. Law24 übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden, welche aufgrund des Nichteinhaltens der Frist entstehen. Die Zahlungspflicht des Kunden bleibt auch bei Nichteihaltung der Frist bestehen, es sei denn, der Kunde habe unmissverständlich erklärt, dass ihm die Information nach Ablauf von 24 Stunden keinen Nutzen mehr bringt.

Der Umfang der Dienstleistung (bspw. die Ausführlichkeit der schriftlichen Antwort) wird ausschliesslich von Law24 bestimmt. Der Kunde nimmt dabei insbesondere zur Kenntnis, dass die telefonische Beratung zu einem fixen Tarif stattfindet, unabhängig von der effektiven Dauer des Telefongespräches. Die maximale Gesprächsdauer beträgt 45 Minuten pro Einheit.

Die Rechtsauskünfte von Law24 basieren ausschliesslich auf schweizerischem Recht.

Sämtliche Dienstleistungen sind vorauszahlungspflichtig.

Sämtliche sich aus den Dienstleistungen mit Law24 ergebenden Streitigkeiten unterstehen schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand befindet sich am Sitz der Gesellschaft.

24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche

Der intelligenteste Weg zu professioneller Rechtsberatung!